Was tun bei Gasgeruch



Erdgas ist ungiftig, verdrängt jedoch den Sauerstoff und ist in bestimmten Konzentrationen mit Luft zündfähig. Erdgas ist geruchlos. Zur Wahrnehmung wird es mit einem Geruchsstoff versehen. Dieser Geruchsstoff bewirkt einen unangenehmen, stechenden Geruch und ist vergleichbar mit faulenden Zwiebeln. Hauptabsperrhahn schließen. Fenster und Türen öffnen, damit der Raum belüftet wird. Nicht mit offenem Feuer hantieren. Keine elektrischen Klingelknöpfe und Schalter betätigen. Nicht von der Wohnung telefonieren. Auf keinen Fall selbst am Gasherd oder sonstigen Verbrauchseinrichtungen herum basteln. Sofort den Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Klingenberg a.Main verständigen. Außerhalb der Wohnung telefonieren oder wenn dies nicht möglich ist, vor dem Abnehmen des Hörers kräftig lüften.

Der Bereitschaftsdienst für die Gasversorgung steht auch nach Dienstschluss unseren Kunden zur Verfügung.